1.GRAWE Oichtental Halbmarathon 2010

Der 1.GRAWE Oichtental Halbmarathon wurde ein wahres Läuferfest .

Ein riesiges Starterfeld mit 440 Teilnehmern, viele Zuschauer an der Strecke und ein prächtiges Kaiserwetter waren die Grundlagen für den Erfolg des ersten Halbmarathons in Nußdorf. 21 Staffeln sorgten für Spannung auf den 3 Runden durch Nußdorf. Stockerlplätze für den Veranstalter Lauftreff Nussdorf & Skiclub Nußdorf und 250 Kinder machten ordentlich Stimmung im Ortzentrum von Nußdorf.

GRAWE Oichtental Halbmarathon

Willi Urban (Lauftreff Bürmoos, 1:15:46) gewann den Halbmarathon vor Gerhard Wörndl (Odlo Eybl Weizerl, 1:16:18) und dem Lokalmatador Herbert Strasser (Lauftreff Nußdorf, 1:17:42)

Der Sieg bei den Damen ging an die Salzburger Langstreckenspezialistin Dr. Sabine Hofer (LAC Trinkhanf Salzburg , 01:22:15). Sie setzte sich vor Anna Rausch (Lauftreff Nußdorf, 01:40:28) und Gabriele Haberle ( Vita Club, 01:42:26) an die Spitze des Damenfeldes.

Sport Eybl Hobbylauf

Den Sieg beim Sport Eybl Hobbylauf über 7 km sicherte sich der aktuelle 10.000m Landesmeister Klemens Bernegger (Union Salzburg) in beeindruckenden 23: 11 min! Der zweite Rang ging nach Bayern. Erich Zehentner (TG Salzachtal, 24:03) wurde zweiter und verwies Christian Rausch (Lauftreff Nußdorf, 26:45) auf den dritten Rang. Lauren Greil vom ASKÖ-ASV-Salzburg siegte in starken 27:28 vor Christine Wohlschlager (TG Salzachtal,GER, 0:34:36) und Elvira Buchsteiner (ATV Irding, 34:55).

Biotech Staffel-Halbmarathon

Die Staffel ASV ASKÖ SALZBURG LA (Gottfried Schlager – Wilhelm Höpflinger – Rudolf Kranawitter ) gewann die Männerwertung .

Das Team LAC Salzburg/Evergreen mit (Anni Frotschnig – Christian Frenkenberger – Ferdinand Gugenberger ) sicherte sich die Mixed Wertung.

Die Staffel Energietechnik GmbH (Karin John – Melanie Dörner – Petra Vorderegger) gewann die Damenklasse.

Die Kinderstaffelwertung gewannen „die jüngsten drei“ (Florian Schwärz – Lukas Winkler – Jakob Winkler ). Sie wurden damit auch Gesamtdritte und ließen damit sehr, sehr viele Erwachsene hinter sich!

Schülerlauf

Den Titel „Schnellste Schule“ konnte die PHS Michaelbeuern erringen. Die Schüler der PHS Michaelbeuern waren auch Teilnehmerstärkste Schule und durften sich über die 300,- Euro Siegerprämie freuen.

Nordic Walking

Ernst Kerschdorfer aus Schalchen war der schnellste der 30 Teilnehmer auf der 7km langen Nordic Walking Strecke. Er gewann vor Raimund Bachmayr und Erna Kapeller ( Vit Aktiv). Sie war damit auch Damensiegerin.

Alle Ergebnisse im Detail sind Online unter http://ergebnisliste.at zu finden.

Der Termin für den 2. Oichtental Halbmarathon wird noch  festgelegt. Wird aber wohl zur selben Zeit im Frühjahr 2011 stattfinden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.