Strecke

Die Strecke

Gut lesen 🙂

Die Bewerbe Halbmarathon, 10km Lauf, 5km Lauf und Staffel werden im Uhrzeigersinn IMMER auf der LINKEN Strassenseite gelaufen!! Hier ist eine kleine Beschreibung damit niemand sich verläuft und niemand LINKS mit RECHTS verwechselt 🙂  Der Vorteil liegt auf der Hand: Es gibt keinen Gegenverkehr im Zentrum während des Rennens (außer Geisterläufer) und der Zieleinlauf ist ebenfalls auf der linken Seite. Auch für die Zeitnehmung, Sprecher und Zuschauer ist es übersichtlicher.

Der Start erfolgt auf beiden Strassenhälften vor der Volksschule Nussdorf (Anmeldung und Startnummernausgabe) damit mehr Platz ist beim Start. 100m nach dem Start wird NUR noch auf der LINKEN Strassenfahrbahn LINKS gelaufen, Richtung Michaelbeuern. Nach der Wende in Eisping (km2,LABE) wird wieder auf der LINKEN Seite nach Nußdorf zurück gelaufen. Halbmarathon Läufer wenden auf der ersten Runde die Wende  etwas später. Dies war immer schon so. Die Wenden sind klar und deutlich mit Beachflags gekennzeichnet. Nach der Wende wird auf der LINKEN Strassenseite wieder Richtung Start&Ziel gelaufen. Wenn du Zeit hast kannst du in diesem Streckenteil bis ins benachbarte Bayern schauen. Wenn du Halbmarathon Läufer bist kommen dir auf der rechten Seite die 10+5 km Läufer entgegen. Nach dem dich mehr als 1000 Zuschauer beim ersten Durchlauf des Nußdorfer Zentrums angefeuert haben läufst du weiter auf der LINKEN Strassenseite an der Kirche vorbei Richtung Feuerwehr bis zum Ortsteil Waidach. Hier wirst du die legendäre „Waidacher Schleife“ durchlaufen, einen Schluck an der Labe trinken und Schwung nehmen Richtung Start&Ziel.  Auf der LINKEN Strassenseite läufst du an RAIKA und SPAR vorbei, den Kirchen Hügel hinunter an der Gemeinde vorbei und wieder weiter Richtung Eisping. Falls du 5km Läufer bist endet dein RENNEN auf der LINKEN Seite. ZIELEINLAUF!
10km Läufer laufen nochmal die gleiche Runde.
Halbmarathon Läufer laufen auf der ersten Runde 6,1km. Danach 3 x 5km Runden nach Eisping und Waidach und dürfen die Stimmung an der Strecke genießen. UND die Stimmung ist WIRKLICH GUT!!

Die Strecke ist fast bis auf die Wenden kurvenlos, super asphaltiert und hat ca 20 Höhenmeter pro Runde. Die fallen aber nicht ins Gewicht weil der Kurs sehr langgezogen ist. Im September 2012 wurde die Strecke AIMS vermessen! >> AIMS Protokoll 2012

Der Kurs ist schnell (Streckenrekord; 1:06:05!) und  für Läufer wie Zuschauer sehr spannend weil 8x das Nußdorfer Ortszentrum gelaufen wird!

Die 5+10KM Bewerbe werden nach dem Halbmarathon gestartet. Sie werden nur auf der 5 KM  Runde gelaufen.

  • Halbmarathon: 6,1 km-Runde + 3 x 5 km-Runde
  • Staffellauf: 6,1 km-Runde + 5 km-Runde + 2 x 5 km-Runde (10 km)
  • Kinderstaffel: 6,1 km + 5 km + 5 km + 5 km-Runde
  • 5 km: 5 km-Runde
  • 10 km: 2 x 5 km-Runde
  • Kinder: U6 200 m, U7-U8-U9-U10 400 m, U11-U12 800 m, U13-U14-U15-U16 1.400 m (wie immer bis zur Kirche200m, Raika 400m oder Feuerwehr1400m je nach Altersklasse)

Streckenrekorde:

Wilson Meli, Kenia, Run 2 Gether 1:06:05 2016

Eapan Pauline, Kenia, Run 2 Gether, 01:18:43, 2016

=nettozeiten